Buchhaltungsdienstleistungen

Buchhaltungspakete

Wir bieten flexible Buchhaltungsdienstleistungen, die an die spezifischen Anforderungen unserer Kunden angepasst sind. Die Kosten hängen von der Größe und der Art des Unternehmens des Kunden, dem monatlichen Umsatz und der Anzahl der monatlich zu erfassenden Transaktionen ab. Unsere Dienstleistungen umfassen:Buchhaltungspakete

Start Ups KMUs Unternehmen
Quellensteuer Quellensteuer Quellensteuer
Umsatzsteuer Umsatzsteuer Umsatzsteuer
Sozialkasse (4 Arbeitnehmer) Sozialkasse (12 Arbeitnehmer) Sozialkasse (24 Arbeitnehmer)

Steuererklärung und Ordnungsmäßigkeit

Steuererklärung
und Ordnungsmäßigkeit
Steuererklärung und Ordnungsmäßigkeit
25 Transaktionen 50 Transaktionen 150 Transaktionen
Quickbooks-Buchhaltung Quickbooks-Buchhaltung
Lohnverwaltung
Monatliche Dienste

 

Monatliche Steuerverwaltung

A) Monatliche Quellensteuerrückerstattung (PND 1, PND 3, PND 53, PND 54)

  • Einreichen von Arbeitseinkommen, Dividenden, Zinsen, Lizenzgebühren und Gebühren für technische Dienstleistungen
  • Vorbereitung der Quellensteuererklärung
  • Zahlungsabwicklung mit dem Finanzministerium innerhalb des 7. Tag des Folgemonats

 

B) Monatliche Mehrwertsteuererklärung (MwSt.) (Por Por 30)

  • Die Berechnung der Mehrwertsteuerabbuchungen und Gutschriften, die monatlich vorgenommen werden müssen
  • Erstellung des Formulars für die Mehrwertsteuererklärung
  • Zahlungsabwicklung mit dem Finanzministerium bis zum 15. Tag des Folgemonats
  • Pflege monatlicher Mehrwertsteuer-Eingabe- und -Ausgabe-Aufzeichnunge

 

C) Registrierung und Bericht der Sozialkasse (Sor Por Sor 1-10)

  •  Sozialbeiträge zu den Gehältern der Angestellten müssen jeden Monat gezahlt werden
  • Die Beiträge des Company Annual Funds müssen am Ende jedes Jahres eingereicht werden
  • Zahlung bis zum 25. des folgenden Monats an das Sozialfondsbüro

Monatliche Buchführung

Erstellung von Monatsabschlüssen

  • Gewinn- und Verlustrechnung, die Einnahmen und Ausgaben detailreich auflistet
  • Bilanz mit Aktiva und Passiva
  • Kontenbilanz
  • Hauptbuch
  • Kontenabgleich

Lohnverwaltung

  • Lohnberechnung der Quellensteuer, Sozialabgaben, Abzüge und Zulagen und andere Leistungen
  • Erstellung von monatlichen Gehaltsabrechnungen
  • Gehaltsabrechnungsbericht zur Vorlage bei der Bank

Treuhandkonto

  • Freigabe und Eingang von Zahlungen von Lieferanten
  • Präsentation des Kassenberichts
  • Einfacher, schneller und zuverlässiger Service

Einreichung und Einhaltung

Ausgabe von Buchhaltungs- und Finanzdokumenten im Zusammenhang mit dem Unternehmen:

  • Rechnung / Steuerrechnung
  • Quellensteuerbescheinigung
  • Zahlungsbeleg

 

Jährliche Rechnungsprüfungs- und Berichtsdienstleistungen

Jahressteuererklärung (Jahresabschlussprüfung, PND 50)

Diese Erklärung muss innerhalb von 150 Tagen nach Abschluss der Rechnungsperiode (Bilanzstichtag) eingereicht werden. Erstellung und Einreichung des Formulars „Zusammenfassender Finanzbericht“ (SBC 3), Zusammenfassung des Jahresgehalts (PND 1 Kor), Berufsgenossenschaftsbeitrag und Körperschaftsteuererklärung (PND 50) an die Finanzbehörde, das Sozialkassenbüro und die Abteilung für Geschäftsentwicklung.

Persönliche Einkommensteuererklärung (PND 90, 91, 94)

Der Steuerzahler ist verpflichtet, die Einkommensteuererklärung einzureichen und innerhalb des letzten Märztages nach dem Steuerjahr eine Zahlung an das Finanzamt zu leisten. Jede Quellensteuer, die an die Finanzbehörde gezahlt wurde, kann am Ende des Jahres als Gutschrift gegen die Steuerschuld verwendet werden.

Halbjährige Unternehmensertragsbeurteilung (PND 51)

Der Halbjahresbericht muss innerhalb von 60 Tagen nach Ende des Halbjahres eingereicht werden. Das zu versteuernde Einkommen wird anhand der Hälfte des Betrages des geschätzten Gewinns für das ganze Jahr berechnet. Diese Rendite ist jedoch nicht für die erste Buchhaltungsperiode des Unternehmens erforderlich.

Jährliche Quellensteuerrückerstattung für Löhne an Mitarbeiter (PND 1 Kor)

Dieses Formular fasst die Details der Beschäftigung, nämlich Lohnzahlungen und Steuerabzüge für das gesamte Jahr, zusammen und ist bis Februar des Folgejahres an das Finanzamt zu melden.

Cash Management (Treuhandkonto)

Das Formular „Kor Tor 26 Kor“ wird vom Sozialamt verwendet, um die Beiträge des Berufsgenossenschaftsfonds für das folgende Jahr zu schätzen. Die Sozialversicherungsbeamten schätzen den fälligen Betrag auf der Grundlage der Gehälter der Vorjahre, und die Zahlung ist bis Ende Januar fällig.

Das Formular „Kor Tor 20 Kor“ wird verwendet, um die auf dem vorherigen Kor 26-Formular geschätzten Zahlen mit den tatsächlichen Zahlen zu vergleichen, um den Betrag einer Unter- oder Überzahlung und einen ausstehenden Betrag zu ermitteln.